Ich grüße Sie!

Mein Name ist Klaus Ranger, ich bin Ihr Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Neckarsulm. Meine Arbeit hat zwei Schwerpunkte: die Vertretung der Interessen meines Wahlkreises, also der 23 Städte und Gemeinden und der rund 150.000 Menschen, die hier leben. Und die klassische parlamentarische Arbeit im Landtag. Hier sind meine inhaltlichen Schwerpunkte Bauen und Wohnen, kommunale Angelegenheiten und Sportpolitik. Dies bildet sich auch in meinen Ausschusszugehörigkeiten ab. Ich gehöre dem Auschuss für Landesentwicklung und Wohnen, dem Innenausschuss mit Innenpolitik, Digitalisierung und Kommunalem und dem Petitionsausschuss an. Außerdem bin ich Schriftführer und darf regelmäßig während Plenarsitzungen für eine ordentliche Dokumentation sorgen.

Ich möchte Sie und Ihre Ideen, Ihre Anliegen und Wünsche an die Landespolitik kennenlenern. Ich lade Sie deswegen herzlich ein, weiterhin mit mir Kontakt aufzunehmen. Per Post, E-Mail, in den sozialen Netzwerken oder auch persönlich bei Veranstaltungen oder in meinem Bürgerbüro in der Innenstadt von Neckarsulm, Marktstraße 21.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Ihr Klaus Ranger

 

 

09.08.2022 in Unterwegs

Brigitte Haaf und ich verteilen Eis

DRK Zeltlager in Wüstenrot

Ich habe das DRK Zeltlager Wüstenrot besucht - toll, dass es wieder stattfinden konnte! Dort werden 100 Kinder drei Wochen lang gut betreut und beschäftigt. Danke an Brigitte Haaf und Gerhard Haaf und ihren Betreuer:innen für die tolle Arbeit, die sie in ihrer Freizeit leisten.
Die Kinder und Jugendlichen haben eine tolle Zeit und gestern gab es auch Eis gegen die Hitze.
Derweil passt Zeltlagerhund Juli auf und kündigt Besucher wie mich an. Mit freundlichem.Gebell, obwohl ich leider kein Hundeeis dabei hatte. Nächstes Mal denke ich dran. 

 

04.08.2022 in Unterwegs

Zu Besuch bei der AWO-Kinderfreizeit in Heilbronn

Ich habe die Stadtranderholung der AWO Heilbronn besucht. Dort werden in den Ferien täglich 30 Kinder betreut, die an dem schönen Abenteuerspielplatz Aspik in Böckingen mit dem angrenzenden Kindergarten einen tollen Platz mitten in der Stadt gefunden haben. Mein Eis kam als Nachtisch gut an. Danke an die Betreuerinnen und Betreuer für die tolle Arbeit, die sie gerade auch unter den heißen Temperaturen leisten!

03.08.2022 in Allgemein

Praktikumsbericht von Robin Buchholzer

Mein Name ist Robin Buchholzer, ich bin 19 Jahre alt und bin seit November 2021 Mitglied der SPD. Ich durfte im Rahmen eines Schulpraktikums im Juli 2022 bei unserem Landtagsabgeordneten Klaus Ranger im Landtag von Baden-Württemberg meine ersten praktischen politischen Erfahrungen sammeln. Klaus lernte ich während eiern Veranstaltung mit dem SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch in Neckarsulm kennen und ich hatte ihn um ein Praktikum in seinem Wahlkreisbüro gebeten, denn schließlich ist ein Praktikum im Parlament die beste Möglichkeit, das politische Geschehen im Detail besser zu verstehen. 

Meinen erster Praktikumstag verbrachte ich nicht im Wahlkreisbüro, sondern auf der Staatsdomäne Hohrainhof in Talheim, einer Außenstelle der Justizvollzugsanstalt Heilbronn. Neben mir und Klaus war unter anderem Staatssekretärin Gisela Splett zu Gast. Auf der Führung durch das Gelände ist mir besonders aufgefallen, dass die Zusammenarbeit der angestellten Vollzugsbeamten mit den Strafgefangenen im offenen Vollzug in der landwirtschaftlichen Arbeit auf der Staatsdomäne einen großen Beitrag zur Resozialisierung der Gefangenen bildet, welcher sich insbesondere an den von den Insassen selbst angebauten und verarbeiteten Lebensmitteln und Waren zeigt. 

27.07.2022 in Unterwegs

Talkrunde "25 Jahre PRO Region"

Talkrunde zu 25 Jahre Bürgerinitiative Pro Region auf der Gartenschau in Eppingen. Danke für den schönen Nachmittag und das gute Gespräch! Die Gartenschau in Eppingen ist unbedingt für einen Besuch zu empfehlen!

26.07.2022 in Unterwegs

Blick auf die Riesenbaustelle

Vor ein paar Tagen war ich beim Parlamentarischen Abend der Sparkassen - meinem früheren Arbeitgeber. Neben guter Gespräche zur den Herausforderungen, vor denen wir wirtschaftlich stehen, gab es auch einen spannenden Ausblick auf die aktuell wohl größte Baustelle Süddeutschlands und ein beeindruckendes Wetterspektakel.

24.07.2022 in Unterwegs

Ehrenbürgerwürde für Claus Brechter

Claus Brechter ist Ehrenbürger von Bad Wimpfen - herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Ehrung! 
Der ehemalige Bürgermeister der Stauferstadt wurde für seine über 30jährige Tätigkeit und das mit ihr verbundene große Engagement ausgezeichnet.

23.07.2022 in Unterwegs

100 Jahre Bergwacht Schwarzwald

Herzlichen Glückwunsch zum 100-jährigen Bestehen, liebe Bergwacht Schwarzwald! Gerne bin ich auf den Feldberg gekommen, um die Grüße von Andreas Stoch und der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg zu übermitteln. Mit dabei auch unsere Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter. Ganz herzlichen Dank für eure tolle und wichtige Arbeit, im Haupt- und im Ehrenamt! Alles Gute weiterhin und Berg frei!

21.07.2022 in Landespolitik

Befristete Lehrkräfte über den Sommer weiterbeschäftigen!

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute im Landtag  beantragt, die befristet eingestellten Lehrkräfte nicht über die Sommerferien zu entlassen. Die Kosten von 15 Millionen Euro wären aus dem laufenden Landeshaushalt stemmbar gewesen, dieser hat immerhin ein Volumen von rund 50 Milliarden Euro. In namentlicher Abstimmung stimmten 46 Abgeordnete für den Antrag, 83 dagegen und einer enthielt sich.

Hintergrund: Rund 4.000 Lehrkräfte in Baden-Württemberg werden im Sommer vor die Türe gesetzt. Die unsägliche Praxis, befristet angestellte Lehrkräfte über die Sommerferien nicht weiterzubeschäftigen, muss endlich beendet werden! Nicht zuletzt, weil die betroffenen Lehrkräfte so dringend gebraucht werden wie nie und nach den Ferien wieder eingestellt werden. Heute hätten Grüne und CDU die Möglichkeit gehabt, diesem Skandal ein Ende zu bereiten. Doch leider haben sich die Regierungsfraktionen anders entschieden.

15.07.2022 in Landespolitik

Rund 1,63 Millionen Euro für Sportstätten im Landkreis Heilbronn

„Heute ist ein guter Tag für den Sport und die Kommunen im Landkreis Heilbronn“, freut sich Klaus Ranger, SPD-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Neckarsulm. So wurde Ranger heute von der Landesregierung darüber informiert, dass 1,633 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm "Investitionspakt Sport" und dem Förderprogramm zum kommunalen Sportstättenbau in acht Projekte im Landkreis Heilbronn fließen.

Darunter finden sich kleinere Beträge wie z.B. 29.000 Euro für die Sanierung eines Kleinspielfelds in Oedheim aber auch große Summen wie z.B. 424.000 Euro für die Erneuerung der Glück-auf-Halle in Bad Friedrichshall. „Die unterschiedlichen Projekte spiegeln die ganze Vielfalt des Vereins- und Breitensports in der Region wider“, zeigt sich Ranger stolz, der auch Vorsitzender des Sportskreises Heilbronn ist. „Sport und Kommunen freuen sich über jede Förderung, gerade in schwierigen Zeiten wie diesen.“

01.07.2022 in Unterwegs

Unter Tage

Glückauf, der Steiger kommt! Oder in diesem Fall der Ortschaftsrat von Obereisesheim, der gestern die Untertagedeponie der Salzwerke befahren durfte. 
Wir waren richtig lange unterwegs und haben dabei Heilbronn, Neckargartach, Frankenbach und natürlich Obereisesheim unterquert. Kalt war's, dafür kein Stau...
Vielen Dank für die spannenden Einblicke!

Ranger unterwegs

15.08.2022, 10:00 Uhr - 29.08.2022, 09:00 Uhr
öffentlich
Bürgerbüro wegen Urlaub geschlossen
Neckarsulm

31.08.2022, 10:00 Uhr
öffentlich
Besuch Kindersolbad
Bad Friedrichshall

31.08.2022, 13:30 Uhr
öffentlich
Besuch Antidiskriminierungsstelle Heilbronn
Heilbronn

Alle Termine