Ich grüße Sie!

Mein Name ist Klaus Ranger, ich bin Ihr Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Neckarsulm. Meine Arbeit hat zwei Schwerpunkte: die Vertretung der Interessen meines Wahlkreises, also der 23 Städte und Gemeinden und der rund 150.000 Menschen, die hier leben. Und die klassische parlamentarische Arbeit im Landtag. Hier sind meine inhaltlichen Schwerpunkte Bauen und Wohnen, kommunale Angelegenheiten und Sportpolitik. Dies bildet sich auch in meinen Ausschusszugehörigkeiten ab. Ich gehöre dem Auschuss für Landesentwicklung und Wohnen, dem Innenausschuss mit Innenpolitik, Digitalisierung und Kommunalem und dem Petitionsausschuss an. Außerdem bin ich Schriftführer und darf regelmäßig während Plenarsitzungen für eine ordentliche Dokumentation sorgen.

Ich möchte Sie und Ihre Ideen, Ihre Anliegen und Wünsche an die Landespolitik kennenlenern. Ich lade Sie deswegen herzlich ein, weiterhin mit mir Kontakt aufzunehmen. Per Post, E-Mail, in den sozialen Netzwerken oder auch persönlich bei Veranstaltungen oder in meinem Bürgerbüro in der Innenstadt von Neckarsulm, Marktstraße 21.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Ihr Klaus Ranger

 

 

18.12.2021 in Landespolitik

Zu den aktuellen Beratungen über den Landeshaushalt

Die Grün-Schwarze Landesregierung tut zu wenig für bezahlbaren Wohnraum. Das zeigt auch der Haushaltsentwurf für 2022. Wohnen sollte für alle bezahlbar sein. Schade, dass Grün-Schwarz unsere guten Vorschläge nicht berücksichtigt.

15.12.2021 in Landespolitik

Stellt mehr Lehrkräfte ein!

Die Lehrkräfteversorgung unserer Schulen ist extrem auf Kante genäht! Ausfallende Stunden und eine zunehmende Belastung von Lehrerinnen und Lehrern sind die Folgen. Und trotzdem kommt keine Unterstützung aus dem Kultusministerium. Es müssen jetzt dringend mehr Lehrkräfte eingestellt werden! Das fordern wir im Rahmen der laufenden Haushaltsberatungen.

15.12.2021 in Landespolitik

Keine Kürzungen beim Einsatz gegen Antisemitismus

Wöchentlich werden Mitbürgerinnen und Mitbürger jüdischen Glaubens beleidigt oder sogar körperlich attackiert. Die Arbeit des Antisemitismusbeauftragten ist deshalb wichtiger denn je. Grün-Schwarz wollte den Etat kürzen. Das geht gar nicht! Deshalb fordern wir stattdessen im Rahmen der aktuell stattfidnenden Haushaltsberatungen die Mittel um 50% zu erhöhen.

10.12.2021 in Unterwegs

Eppingen: Verkehr ist überall Thema

Gemeinsam mit Jens Schäfer, der im Wahlkreis Eppingen für den Landtag kandidiert hat, habe ich mich am Montag in Richen über die Probleme mit dem Schwerlastverkehr und die seit vielen Jahren geforderte Ortsumfahrung informiert. Vielen Dank an den Ortsvorsteher Giselbert Seitz für den informativen Austausch. Ich werde das Thema auf jeden Fall in den Landtag mitnehmen.

08.12.2021 in Unterwegs

Zu Besuch bei der Feuerwehr Heilbronn

Als Mitglied im Innenausschuss beschäftige ich mich viel mit den Anliegen unserer Feuerwehr. Am Montag war ich deshalb bei der Feuerwehr Heilbronn zu Besuch. Vielen Dank an den Feuerwehrkommandanten Fabian Müller (links) und seinen Stellvertreter Frank Zimmermann für den guten Austausch.

07.12.2021 in Landespolitik

Länd of Confusion: Corona-Regelchaos der Landesregierung

Unklare und widersprüchliche Corona-Verordnungen, die in allerletzter Sekunde veröffentlicht werden, zeichnen aktuell das Bild von Grün-Schwarz.
Die Landesregierung bittet nur Behörden darum, Verstöße aktuell nicht zu ahnden. Sprich: Baden-Württemberg hat eine Verordnung, die faktisch nicht gilt!

05.12.2021 in Allgemein

Ein Dankeschön zum Tag des Ehrenamts

Egal ob bei der Feuerwehr, im Sportverein oder in sozialen Einrichtungen - ohne Ehrenamt wäre vieles nicht möglich.
Deshalb zum Tag des Ehrenamts ein großes Dankeschön an die stillen Heldinnen und Helden unserer Gesellschaft!

05.12.2021 in Landespolitik

Kultur nicht hängen lassen!

Kultur und Gastro sind mit den Nerven am Ende. Wenn Grün-Schwarz 2G+ in Gastronomie und Kultureinrichtungen wirklich einführt, wird sich eine weitere Öffnung für viele Betriebe nicht mehr rechnen.
Es braucht die Möglichkeit für Betriebe für die Dauer das aktuellen Maßnahmen ohne finanzielle Einbußen schließen zu können. Das ist nur fair gegenüber den Betreiberinnen und Betreibern.

04.12.2021 in Wahlkreis

Besuch im Steinbruch

Von Kies bis Blockstein - im Steinbruch der Baden-Württembergischen Steibruchbetriebe in Gundelsheim gibt es Steine aller Größen.
Als baupolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion durfte ich mir den Standort ansehen und mich über die Zukunft der Branche informieren. Vielen Dank an die Mitarbeitenden und die Geschäftsführung für die spannende Betriebsbesichtigung und das informative Gespräch.

04.12.2021 in Landespolitik

Innenminister Strobl redet Vorwürfe klein

Die Vorwürfe und Ermittlungen gegen den obersten Polizeibeamten des Landes aufgrund von sexueller Belästigung waren Thema der Sondersitzung des Innenausschusses, die am Dienstag stattgefunden hat. Die Sitzung wurde von der SPD-Fraktion beantragt.
Der Innenminister hat dabei keine gute Figur abgegeben. Nicht nur, dass die erforderliche Einsicht für die Tragweite der Vorwürfe fehlte. Auch die jetzt eingerichtete Beschwerdestelle scheint uns als Anlaufstelle nicht geeignet. Wir fordern eine vom Landespolizeipräsidium unabhängige Stelle für mögliche weitere Betroffene.

Ranger unterwegs

27.01.2022, 09:00 Uhr
öffentlich
Gedenkstunde des Landtags
Stuttgart

29.01.2022, 00:00 Uhr
öffentlich
Klausurtagung SPD Ortsverein Neckarsulm
Willy-Brandt-Haus Heilbronn

31.01.2022, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
öffentlich
Sprechstunde für den Wahlkreis
SPD-Bürgerbüro Neckarsulm, Marktstraße 21

Alle Termine