Keine Kürzungen beim Einsatz gegen Antisemitismus

Veröffentlicht am 15.12.2021 in Landespolitik

Wöchentlich werden Mitbürgerinnen und Mitbürger jüdischen Glaubens beleidigt oder sogar körperlich attackiert. Die Arbeit des Antisemitismusbeauftragten ist deshalb wichtiger denn je. Grün-Schwarz wollte den Etat kürzen. Das geht gar nicht! Deshalb fordern wir stattdessen im Rahmen der aktuell stattfidnenden Haushaltsberatungen die Mittel um 50% zu erhöhen.

 

Ranger unterwegs

15.08.2022, 10:00 Uhr - 29.08.2022, 09:00 Uhr
öffentlich
Bürgerbüro wegen Urlaub geschlossen
Neckarsulm

31.08.2022, 10:00 Uhr
öffentlich
Besuch Kindersolbad
Bad Friedrichshall

31.08.2022, 13:30 Uhr
öffentlich
Besuch Antidiskriminierungsstelle Heilbronn
Heilbronn

Alle Termine